FC-150 / FC-170 (1956-1964)

1956 - 1964

Mit dem Ziel, einen Transporter zu bauen, mit dem man überall hinkommen konnte, entwickelten die Willys-Ingenieure im Jahr 1957 den FC (für „Forward Control”), ausgestattet mit Vierradantrieb und für den Arbeitseinsatz gedacht. Auch wenn er auf den ersten Blick wenig mit dem typischen Jeep® Design gemeinsam hat, so baut er doch fast vollständig auf dem Fahrgestell des CJ-5 auf.